.

Sie haben ein Problem elegant gelöst

Ich gratuliere Ihnen zu Ihrer Erfindung und wünsche grosse Verbreitung. Chapeau, Sie haben ein Problem elegant gelöst. Die meisten Frauen fürchten den Nachttopf. Ich machte als Frau mit der Pibella Urinierhilfe auch in der Freizeit und beim Reisen gute Erfahrung.

Besten Dank

Heidi Bossard

Mein Mann war geschockt

Herzlichen Dank für die schnelle Lieferung!… Ich habe schon einen Testversuch gestartet…. War eine sehr lustige Aktion :o)… Mein Mann ist per Zufall früher nachhause gekommen und war geschockt als er mich durch die offene Badezimmertür im stehen Pinkeln gesehen hat….

Mara, Schweiz

Pibella Pipiröhrchen für die Frauen – für mich eine gute Sache

Durch die Medien habe ich von Pibella erfahren. Ich leide seit Jahren an einer Reizblase, vertrage einen DK sehr schlecht (enorme Reizung der Blase). Im Mai 2008 musste ich mich einer Knieoperation unterziehen, wo ich mind. 2 Tage nicht aus dem Bett gehen durfte. Einen DK habe ich abgelehnt. Was blieb mir anderes übrig als Pibella auszuprobieren. Ich besprach das mit meinem Arzt sowie dem Narkosearzt. Diese waren gerne bereit, auf meine Wünsche einzugehen.

Ich finde Pibella eine gute Sache, da man nicht immer nach der Schwester läuten muss, um sich den Topf bringen zu lassen. Die Anwendung ist sehr diskret und wenn man einmal begriffen hat, wie das Ganze anzusetzen, hat man keine Probleme mehr.

Ich kann Pibella nur empfehlen und bestimmt werde ich Pibella bei der nächsten Knieoperation (die nächstes Jahr ansteht) die ersten Tage nach der Operation wieder verwenden.

Rona Rudolf, Schweiz

Leicht zu bedienen

Pibella finde ich sehr leicht zu bedienen. Ein tolles Produkt! Nehme es auf die Asienreise mit.

Matilda Verena

Für mich ist Pibella die beste Pinkelhilfe für Frauen

Pibella habe ich bei Transa in Basel entdeckt (also Pibella-Travel, es gab nur rosa und grün, ich habe das Grüne ausgewählt.), als ich ein leichtes Badetuch für die Reise gesucht habe.

Es war mir bisher gar nicht bekannt, dass so etwas wie Pibella existiert. Ich bin noch eine junge Person aber habe mich um meine Grossmuter viel gekümmert, ich weiss also, was Alterspflege bedeutet. Schade kannte ich das zu ihrer Lebzeit nicht, aber besser später wie nie! Pibella ist perfekt und für mich die beste Pinkelhilfe für Frauen.

Schönen Tag und freundliche Grüsse

Margrit, Basel

Im Spital sehr gute Erfahrungen mit Pibella gemacht – auch auf Reisen gut für mich

Ich habe im Spital mit Pibella sehr gute Erfahrungen gemacht und möchte nun das Pibella Pinkelröhrchen auch auf Reisen (vor allem 3.Weltländer) mitnehmen. Danke, Jasmin Mops

Kleine und diskrete Pibella

Beim Sport habe ich Pibella nun immer dabei. Da sie so klein und diskret ist, kann ich einfach die Shorts und die Unterhose im Schritt zur Seite schieben. Geht prima.

Lieber Gruss Babette, Schweiz

Das Design von Pibella ist schön und schlicht

Ein ergonomisch perfektes Hilfsmittel habt ihr da erfunden und Frau fragt sich, warum es so etwas nicht schon lange gibt! Das Design ist schön und schlicht, die Materialwahl optimal – und vor allem: die Ansatzstelle ist schön abgerundet, tut nicht weh.

Vielleicht lächeln sie jetzt von wegen Design … Aber die Pibella Piepie Hilfe kann Frau in der Handtasche oder im Rucksack haben, OHNE dass gleich “dumme Fragen” kommen, wenn jemand einen Blick in meine Tasche wirft.

Einfach genial in den Ferien, im Zug und grundsätzlich auf unzumutbaren WCs wo Frau immer Angst haben muss, dass etwas zurückspritzt. DAS IST NUN VORBEI, PIBELLA SEI DANK!

Vorbei ist ausserdem die Zecken-Entfernerei an intimem Ort nach dem Kauern im Gebüsch am Waldrand.

Haben Sie Dank für Ihre Erfindung und auch dafür, dass Sie die Hilfe so günstig verkaufen.

Herzliche Grüsse Rosanna Mola

Pibella ist die einzige Pipihilfe für die Frau, die den Harnausgang umschliesst

Wow genial. Ich kenne einige Urinierhilfen aber die Pibella ist das einzige Produkt bei dem der Harnausgang direkt umschlossen wird. Absolut nichts ging daneben und ich konnte sogar das letzte Tröpfchen abstreifen.

Freue mich auf meine Reisen mit Pibella.

Stefanie Schmied

Diese Pibella Pinkelhilfe funktioniert einwandfrei im Stehen und Liegen

Ich bin wirklich sehr begeistert von dem Pibella Travel.

Die Pibella Pinkelhilfe funktionierte einwandfrei. Ich machte nur gute Erfahrungen und kann Pibella allen Frauen empfehlen!!! Liebe Grüsse

Sabrina Scholl, Switzerland

Keine ekelhaften Toiletten mehr dank Pibella Pipi Hilfe

Die Pibella Travel ist einfach genial und funktionniert einwandfrei! Endlich muss ich an Openairs, Ferien, Konzerten oder Ausgang nicht mehr auf diese ekelhaften Toiletten sitzen oder darüber kauern. Sie funktionniert auch viel besser wie die herkömmlichen “Pinkelhilfen” für Frauen.

Vielen herzlichen Dank!!

Carlotta Zürcher, Schweiz

Ich bin begeistert von der Pipihilfe Pibella.

Pibella-Travel_Female-Urination-Device

Sie funktioniert perfekt! PIBELLA Diese Pipihilfe ist einfach genial. Ich bin sehr begeistert von Pibella. Sie funktioniert einfach perfekt! Freundliche Grüsse Natascha Wirz, Schweiz

Was für eine Erleichterung dank Pibella

Pibella Travel grün

Die Pibella Travel hat mich in den Ferien einige male gerettet als ich dringend musste. Sie funktioniert übrigens auch bestens sitzend in eine PET-Flasche! So konnte ich mich in der Nacht einfach halb schlafend auf die Bettkante setzen. Was für eine Erleichterung! Super Pipihilfe Pibella!

Es ist wirklich ein geniales Ding und das Design erinnert mich eher an ein kleines Mode-Accessoire.

Barbara Hübscher

Lichen sclerosus / Dank an die Urinierhilfe Pibella

All-PibellaTravel-Pink-Green_Pearl

Soeben ist meine Pibella Travel eingetroffen, und es ist genau das, worauf ich gewartet und gehofft habe. Ich habe eine Krankheit namens Lichen sclerosus, die die Schamhaut für Verletzungen und Wunden besonders anfällig macht. Sobald diese Haut mit Urin in Berührung kommt, entstehen fast unerträgliche Schmerzen. Pibella ist die mir bisher einzige bekannte Urinierhilfe, die den Urin vom Körper fernhält, ohne die umliegende Haut zu exponieren. Ich werde dieses System der LS Online-Supportgruppe weiterempfehlen. Auch werde ich in Kürze eine weitere Bestellung aufgeben.

Herzlichen Dank!

Judith O’sean, USA

Endlich keinen Penisneid mehr dank Pibella

Female-Urinal-Pibella_40

Sehr geehrte Herren Stebler!

Ich hab Pibella sofort ausprobiert und es hat spitzenmässig geklappt, einfach super die Idee. Endlich keinen Penisneid mehr! Freud würde sich im Grabe umdrehen.

In meiner bisherigen Zeit hier in Peking hat mir die Pibella Pipihilfe schon etliche Besuche in öffentlichen Toiletten erleichtert. Außerdem habe ich eine ganz neue Perspektive als Stehpinklerin ;)

Jetzt muss ich nur noch für den Winter üben, damit ich meinen Namen in den Schnee pinkeln kann.

Vielen Dank, ich werde sie überall weiter empfehlen.

Viele liebe Grüße aus Peking! Silvia Perri, Österreich

Muss noch eine Pibella haben. Bin begeistert von diesem Pinkelröhrchen

Pibella-Travel_pearl-FUD

Muss noch eine Pibella haben, bin begeistert von diesem Pinkelröhrchen!

Eva Meier

Pipi machen, ohne das jemand etwas erfährt

Pibella Travel grün

Guten Abend! Ich (62) habe seit einer Weile meine Pibella (grün), und ich bin sehr zufrieden. Um während den täglichen längeren Hunde Spaziergängen einfach selber schnell ein Bisy zu machen, habe ich in zwei von meinen Hosen eine Naht geöffnet, nur ein par Zentimeter, (die ich wieder mit Klettband schliessen kann), genau von unter der unteren Seite vom Reisverschluss, bis zum Kreuz. Damit kann ich einfach, ohne die Hose zu öffnen, die Pibella platzieren und meine Bisy machen, ohne dass jemand etwas erfährt. Vielleicht könnte die Pibella auch so eine Design Hose verkaufen. Ich bin Designerin!

MfG aus Arbon,

Frau Margrit Ernst

Vielen Dank für den Tipp

Pibella Travel grün

Vielen Dank für den Tipp. Ich habe anlässlich einer Wanderwoche mit ca. 150 Teilnehmern einigen Frauen die Pibella vorgestellt und alle waren begeistert. Ich hoffe natürlich sehr, dass auch einige Bestellungen daraus geworden sind. Eine tolle Erfindung – viel Erfolg!

Mit besten Grüssen Bettina Landsmann

Ein erlösendes Erlebnis

Pibella Comfort, made for woman, the urination device

“Ich habe es zum Glück in der Zeitung gesehen. Es funktionierte tatsächlich auf dem ersten Spaziergang im Wald. Am liebsten hätte ich vor Freude und Erleichterung jemanden umarmt. Auch wenn es sich hier nur um etwas sehr Alltägliches handelt, war das ein wirklich erlösendes Erlebnis. Nun gehe ich wieder spazieren, denn das Hinkauern macht mir Probleme.”

Friedel Schalch, Jahrgang 1924, Baden, Schweiz

Auch die Schuhe bleiben trocken

Pibella-Travel_Female-Urination-Device

Als ich das 1. Mal die Pibella ausprobierte, hatte ich grosse Bedenken, ob da nicht doch was danebengehen würde und so „übte“ ich erst mal nackt in der Badewanne, dann in Freien (ich wohne am Waldrand). Es hat mich wirklich verblüfft, das dieses System absolut dicht hält und man keine Angst haben muss, dass man hinterher doch nasse Hosen kriegt. Im Januar werde ich eine Fernostreise unternehmen und da werde ich Pibella sicher mit einpacken. Mittlerweile habe ich mich überzeugt, dass es bestens funktioniert und völlig dicht ist. Ein bisschen Überwindung braucht es am Anfang schon, da es für uns Frauen doch eine völlig ungewohnte Erfahrung ist, im Stehen zu pinkeln.“

Übrigens meine Mutter hatte schon als wir Kinder waren auf den Wanderungen immer wieder gesagt, man sollte einfach einen „Tourenpisser“ für Frauen erfinden. Sie fand es immer äusserst unpraktisch in die Hocke zu gehen, vor allem im Gebirge, wo es keine Bäume mehr hat. So ist mir diese Erfindung eigentlich schon seit meiner Kindheit im Bewusstsein.

Beim Wandern im letzten August war auch eine Frau dabei, die sehr Mühe hatte in die Knie zu gehen (Arthrose) und Sie war äusserst dankbar für diesen Typ.

Sie dürfen mich natürlich gerne anrufen. Unsere Wanderwoche findest erst wieder im August 2012 statt, aber es wäre natürlich schön, wenn ich da die Pibella auch noch in einer anderen Farbe zeigen könnte. Ich habe eine weisse. Unsere speziellen Wanderwochen sind nicht unbedingt geeignet, um da vor allen Anwesenden Pibella vorzustellen, aber im kleineren Kreise (auf den einzelnen Touren) werde ich sicher wieder einige Gelegenheiten dazu haben.

Bettina Zurkinden

Im Rollstuhl, Bett und Krankenhaus eine grosse Hilfe

Pibella-Comfort_FemaleUrinationDevice

Ich möchte mich nochmals bedanken, für ihre schnelle Hilfe und Unterstützung als ich im Spital in Bern lag und meine Pibella abhanden kam, wie froh war ich, als ich ihr Paket erhielt.Ich bin selber grösstenteils auf den Rollstuhl angewiesen und es gibt immer wieder Zeiten wo ich mich kaum bewegen kann und schon der Weg zur Toilette ein Problem wird, da ist die Pibella ein grosser Segen.

Aber am dankbarsten war ich im Krankenhaus, als ich mich nicht mehr bewegen konnte und mir diesen mühsamen Topf ersparen konnte, erstens habe ich eine sehr schwachte Blase und muss öfters aufs Clo und dann jedes Mal zu klingeln ist für mich eine grosse Überwindung, kommt dazu, dass ich es sehr anstrengend finde, den Topf zu benützen und manchmal ohne Hilfe kaum möglich, wenn man seine Beine nicht mehr bewegen kann. Und dann noch die Scham dazu, wennn die Schwester daneben wartet, bis man fertig ist, mit der Pibella ist das viel unkomplizierter und einfacher. Und die Schwestern haben den Beutel auch problemlos geleert, auch wenn Sie das system nicht kannten, und ich konnte so ein wenig Werbung machen. Ich hoffe sehr, dass sich dieses System in den Spitälern immer mehr durchsetzt und allgemein bekannter wird. Vielen Dank, nochmals für Ihre Unterstützung. Und entschuldigen Sie, dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber es lief nach dem Spitalauftenhalt alles drunter und drüber.

Mit freundlichen Grüssen

Mary Graph

Ich habe mein Geld schon lange nicht für etwas Besseres ausgegeben.

Pibella-Travel_Female-Urination-Device

Ich habe mein Geld schon lange nicht für etwas Besseres ausgegeben.

Ich leide an der Hautkrankheit Lichen Sclerosus, was auf Dänisch «silkehud» heisst. Es handelt sich hierbei um eine Krankheit der inneren Schamlippe. Tritt die Krankheit in Erscheinung, so verletzt sie die Haut und hinterlässt feuchte Wunden.

Ich leide schon seit neun Jahren daran und habe bisher vergeblich versucht, ein Mittel zu finden, das den Urin von den Wunden fernhält. Ich gebe zu, dass ich Pibella Travel anfangs etwas skeptisch gegenüberstand. Obwohl das Material hart ist, fühlt es sich bei der Anwendung äusserst angenehm an und die Platzierung vor dem Harnröhrenausgang ist sehr einfach.

Genau darin bestand nämlich das Hauptproblem bei allen anderen Produkten, die ich über die Jahre ausprobiert habe. Nur mit Pibella bleibt alles absolut trocken.

Umso grösser ist meine Freude heute, dieses Problem endlich aus dem Weg geräumt zu haben.

Am Anfang noch ungeübt, war es nicht ganz klar, wenn «frau» fertig uriniert hat! Jetzt bin ich geübt – ich habe es im Griff – es geht kein einziger Urintropfen daneben.

Ich nehme Ihr Produkt nun sogar mit in die Stadt und bin so immer gut ausgerüstet. Zuvor war ich gezwungen, zuhause zu bleiben, um in der Nähe meiner Dusche zu sein, damit ich den Urin sofort wegwaschen konnte, nachdem ich mich erleichtert und danach Schmerzen verspürt hatte.

Menschen mit derselben Krankheit oder ähnlichen Vaginalkrankheiten empfehle ich den Gebrauch von Pibella Travel.

Gerne dürfen Sie mein Feedback im Zusammenhang mit Ihrem Produkt verwenden.

Viele Grüsse Emma L. Dänemark